Telekom IP-Telefonie: Jetzt auf NG-Protokoll aktualisieren

NEAT Hausnotrufsysteme mit NG-Protokoll laufen auch problemlos mit IP-Telefonie – die meisten Geräte sind mit einem Software-Update ganz einfach aktualisierbar.

Die Telekom will bis Ende 2017 auch das Netz von fast vier Millionen Single-Play-Kunden auf IP-Technologie umstellen. Die Umschaltung erfolgt in der Vermittlungsstelle der Telekom. Die Kunden werden vorab informiert, müssen aber nicht Zuhause sein oder gar den Vertrag wechseln. Was aber bedeutet die Umstellung für die Nutzer von NEAT Hausnotrufsystemen? Wir fassen hier nochmals die wichtigsten Infos für Sie zusammen:

NEO Hausnotrufsysteme mit NG-Protokoll laufen problemlos weiter

Grundsätzlich können sich alle Kunden, deren NEAT Hausnotrufgeräte mit einem NG-Protokoll ausgerüstet sind, auf eine reibungslose Umstellung verlassen und müssen nichts weiter unternehmen. Das gilt natürlich auch für die oben erwähnten Single-Play-Anschlüsse mit direktem TAE-Telefonanschluss ohne LAN-Verbindung.

VOIP Umstellung - NG Protokoll aktualisieren

 

Durch ein Firmware Update werden NEAT Hausnotrufgeräte tauglich für das NEAT TALK NG Protokoll.

Ihr analoges NEAT Hausnotrufsystem für einen Single-Play- bzw. TAE-Anschluss verfügt noch nicht über das NEAT Talk NG-Protokoll?

Zunächst einmal gilt es hier, die Seriennummer Ihres Geräts festzustellen:

  1. Geräte mit einer Seriennummer unterhalb von 038000

    Für die wenigen Geräte mit einer Seriennummer unterhalb von 038000 empfehlen wir die Aktualisierung auf ein neues Hausnotrufgerät mit NG-Protokoll. Bitte beachten Sie hierzu auch das abgebildete Beispiel zum Erkennen der Seriennummer. Dazu bieten wir mit NEO NG und NEO IP/GSM zwei Alternativen. Am besten kontaktieren Sie dazu Ihren regionalen Vertriebspartner
  2. Geräte mit einer Seriennummer über 038000 ohne NG-Aufkleber auf Rückseite

    Hausnotrufgeräte mit einer Seriennummer über 038000 ohne einem NG Aufkleber auf der Rückseite können durch den NEAT Service mit einem Softwareupdate auf den neuesten Stand gebracht werden. Danach sind auch diese Geräte NEAT TALK NG tauglich. Bitte kontaktieren Sie dazu unseren technischen Support.

    NEO Seriennummer größer 038000
  3. Geräte mit einer Seriennummer über 038000 und NG-Aufkleber auf Rückseite

    Hausnotrufgeräte mit einer Seriennummer über 038000 und mit einem NG Aufkleber auf der Rückseite können mit Hilfe des NEO Programmers für die Verwendung des NEAT TALK NG Protokolls programmiert werden. Ab der Firmware Version 6.9 oder höher steht der Verwendung des analogen NEO NG an einem IP-Telefonaschluss nichts im Wege. Stellen Sie dazu einfach bei der Protokollauswahl im NEO Programmer bei den Ruftypen das NEAT TALK oder NEAT TALK NG Protokoll ein.


    NEO mit NG-Protokoll

Ihre Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen zur Telekom-Umstellung auf IP-Telefonie kontaktieren Sie bitte unseren technischen Support oder Ihren regionalen Ansprechpartner.

 

Registrierung für unsere Kunden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?
Registrieren Sie sich jetzt um Zugriff auf zusätzliche Produktinformationen und Materialien aus der Welt von NEAT zu erhalten.

Registrieren