NEAT Gruppe dehnt sich weiter aus

Mit zwei neuen Vertriebsvereinbarungen erschließt die NEAT Gruppe weitere Märkte. Unter anderem tragen wir schon bald in der Türkei sowie in Ägypten und Saudi-Arabien mit unseren Lösungen zu einem würdevollen Leben pflegebedürftige und älterer Menschen bei.

Die NEAT Gruppe wächst immer weiter. Nicht nur in Deutschland nimmt die Anzahl der von uns eingesetzten Lösungen und Geräte stetig zu. Auch in der übrigen Welt dehnt sich NEAT immer weiter aus. Konkret hat die NEAT Group jetzt Vertriebsvereinbarungen mit zwei weiteren Unternehmen abgeschlossen: Die ALBA New Technology (S.A.E.) Company mit Sitz im ägyptischen Kairo ist ein erfahrener Anbieter im Sicherheitsbereich und plant nun, gemeinsam mit NEAT sein Geschäftsmodell auszudehnen. Dazu übernimmt die ALBA New Technology sukzessive den Vertrieb in in den Ländern des Nahen Ostens wie z. B. den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), dem Libanon, Saudi-Arabien, Kuwait, Bahrain und Jordanien. Ein weiteres Gebiet wird Nordafrika sein, dazu zählen u.a. Ägypten, Marokko und Algerien. Das gezielt für den Vertrieb von NEAT Lösungen gegründete Unternehmen YASAM BUTONU kümmert sich zukünftig ausschließlich um den Vertrieb in der Türkei.

Ständiges Wachstum von NEAT seit 1988Ständiges Wachstum und laufende Erweiterung seit 1988

Mit diesen beiden neuen Vertriebspartnern ist die NEAT Gruppe auch in bisher nicht erschlossenen Ländern auf Wachstumskurs. Dabei ist das Unternehmen seit seiner Gründung 1988 in Spanien immer weiter gewachsen. Bislang war die Marke NEAT in über 30 Ländern und drei Kontinenten präsent. Mit Nordafrika kommt nun ein weiterer Kontinent sowie mit dem Nahen Osten eine weitere strategisch bedeutsame Region hinzu, die NEAT Gruppe ist damit dann in rund 40 Ländern präsent. NEAT Deutschland begrüßt diese Erweiterung und freut sich, dass nun noch mehr Menschen in mehr Regionen von unseren verlässlichen und nutzerfreundlichen Lösungen profitieren können.