Geldwerter CMP-Tipp und neue Pflegekassennummer

Wer jetzt nicht genutzte Geräte im CMP auf “Lager” setzt, kann viel Geld sparen. Mit der neuen Pflegekassen-Nummer für PSTN/GSM und PSTN+ wird ab sofort die komplette NOVO Familie von den Pflegekassen bezuschusst.

Mit der Nutzung des neuen Care Management Portals CMP können unsere Kunden ihre NEAT-Geräte von überall aus programmieren sowie jederzeit warten und überwachen. Dabei gibt es zur Unterscheidung des Gerätestatus zwei verschiedene Register: “Status” und “Lager”. Nach einer Übergangsfrist zur Einführung des neuen CMPs möchten wir jetzt alle Nutzer darum bitten, ihre nicht genutzten Geräte in der Registerkarte “Lager” einzuordnen. Ab November berechnen wir für alle Geräte, welche den Status „Lager“ haben und für den zurückliegenden vollen Kalendermonat nicht eingeschaltet waren , eine reduzierte Grundgebühr. Geräte, welche diese Bedingungen nicht erfüllen, werden gemäß der aktuellen Preisliste für die NEAT Communication & Services (C&S) abgerechnet. Sehr gerne unterstützt Sie unser NEAT Support unter 089-51996660 bei technischen Fragen dazu.

Komplette NOVO Familie jetzt mit PflegekassenzulassungPflegekassennummer für NOVO PSTN/GSM und PSTN+ lautet 52.40.01.1091

Mit den drei NOVO Varianten NOVO IP/GSM, NOVO PSTN/GSM und NOVO PSTN+ ist immer eine sichere und verlässliche Verbindung in alle Netze gewährleistet. Durch die neue Pflegenummer für NOVO PSTN/GSM und NOVO PSTN+ wird jetzt die komplette NOVO Familie wie alle übrigen NEAT Geräte von den Pflegekassen bezuschusst. Die neue Pflegekassen-Nummer lautet 52.40.01.1091. Bitte beachten Sie, dass diese Pflegekassen-Nummer für PSTN/GSM und PSTN+ zwar gleich ist, beide Geräte aber eine eigene Bestellnummer haben.

Mit dieser Neueinführung läuft NEO IP/GSM aus. Das Gerät ist nicht mehr bestellbar, natürlich bieten wir aber weiterhin den nötigen Support dafür an.