Demenz-Patienten zuverlässig betreuen

Derzeit sind rund 1,4 Millionen Männer und Frauen in Deutschland von einer Demenz-Erkrankung betroffen - Tendenz steigend. Diese Aufgabe lässt sich nur mit viel Fürsorge, Geduld und hochentwickelter Technologie meistern.

NEAT unterstützt diese zunehmende Herausforderung mit dem Dementia-System D-POS und dem DOOR Türalarm. Das erleichtert die Arbeit von Pflegekräften und schafft Freiräume für Patienten. Der speziell dafür programmierte Funksender D-ATOM empfängt von D-POS ein Signal im Niederfrequenzbereich und leitet dieses entsprechend weiter. Der Patient trägt nur einen D-ATOM am Handgelenk und genießt dadurch maximale Bewegungsfreiheit.

 

NEAT DEMENIA - Für die zuverlässige Betreuung von Patienten
DOOR - Der TüralarmTREX - Der tragbare RufempfängerD-ATOM - Der tragbare HandsenderD-TECT - Die Protokolleinheit für alle Funk-Komponenten
NEAT - Anwendungsbeispiel für die (Teil-)stationäre Pflege